Die Meldungen über neue Apple Ankündigungen und Produkte noch im Oktober wollen einfach nicht abreißen. Ständig kommen neue Gerüchte ans Tageslicht, die von neuen Apple Produkten berichten, die bereits diesen Monat angekündigt werden sollen. Wir haben eine kleine Liste für euch zusammengestellt, die einen Überblick über die heißesten Gerüchte geben soll.

iPad Mini

Allen voran natürlich die Mutter aller Apple-Gerüchte im Jahr 2012. Das iPad Mini ist bereits seit Monaten in der Gerüchteküche unterwegs und hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Zunächst wurde allgemein davon ausgegangen, dass sich das iPad Mini einfach in die Präsentation des iPhone 5 hineinschmuggeln würde, aber da war dann doch nur der Wunsch Vater des Gedanken.

Der Blog AllThingsD hat jetzt allerdings erfahren, dass Apple ein Media Event, speziell für das iPad Mini bereits zum 23. Oktober plant. Dieses Datum wurde bereits an anderer Stelle bestätigt, wirft aber auch eine spezielle Frage auf: das genannte Datum ist ein Dienstag. Traditionell hält Apple aber seine Events immer Mittwochs ab. Was genau der Grund für diese Abweichung ist, bleibt reine Spekulation.

Das iPad Mini wird einen 7,85“ Bildschirm besitzen und in verschiedenen Speichergrößen verfügbar sein. Die 8GB Wifi only Variante wird ab $249 zu haben sein. Gemessen am schwankenden Dollar-Kurs könnte das auf einen Preis von 279€ in Deutschland hinauslaufen. Außerdem werden Ausführungen in zwei verschiedenen Farben erwartet, klassisches Schwarz und Weiß. Die Premium Version mit 64GB Speicher und 3G kostet dann satte $649 und ist damit bereits in der selben Preisklasse wie der große Bruder.

MacBook Pro 13“ mit Retina Display

Die 15“ Variante von Apples Arbeitspferd, dem MacBook Pro, hat bereits sein Retina Display spendiert bekommen. Gerüchten zufolge ist in der kommenden Woche, auf Apples geplantem iPad Mini Event auch die 13 Zoll Variante dran und erhält das hochauflösende Display. 9to5Mac hat dafür eine „immer zuverlässige“ Quelle innerhalb eines bedeutenden US-Händlers. Demnach wird das 13“ Retina MacBook Pro das gleiche, schlanke und dünne Design erhalten, wie man es schon vom 15“ Modell kennt. Mit dabei sind zusätzlich USB 3.0 Schnittstellen und 2 wählbare Konfigurationen mit unterschiedlich dimensionierten Prozessoren und SSD Speichern. Des Weiteren sind mit dabei: 2 Thunderbolt Ports, ein SD-Karten Slot, ein HDMI Anschluss und der neue MagSafe 2. Das 13“ Retina MacBook Pro soll, so wird vermutet, bereits kurz nach der Bekanntgabe auf dem iPad Mini Event verfügbar sein und kann vermutlich schon am Tag der Ankündigung vorbestellt werden.

Neue Mac Mini Modelle

„Wenn schon Mini, dann richtig!“ wird sich Apple bei der Besprechung und Planung des kommenden Media Events gedacht haben. Neuesten Berichten von 9to5Mac zufolge Plant Apple die Vorstellung neuer Mac Mini Modelle noch in diesem Monat. Warum dann nicht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und die Ankündigung mit der des iPad Mini zusammenlegen? Die letzte Aktualisierung der Mac Mini Modelle liegt schon einige Zeit zurück. Das Aluminium Unibody Gehäuse wurde im Jahr 2010 vorgestellt und in der Zwischenzeit wurden lediglich die verbauten Komponenten in Apples Minirechner aktualisiert. Jetzt könnte ein neues Design, zumindest aber neue IO dran sein. Dem Mac Mini fehlen bis dato USB 3.0 Anschlüsse, die jetzt nachgereicht werden könnten, ebenso wie der Sprung auf die neuesten Intel Chips. Allgemein wird erwartet, dass es wieder 2 separate Konfigurationen des Mac Mini geben wird und zusätzlich eine Variante als OS X Server.

Ihr seht also: für die kommende Apple Keynote ist so einiges drin und es verspricht ein aufregender Tag zu werden am 23. Oktober. Wir werden für euch natürlich wieder mit einem Live Blog am Start sein und freuen uns schon auf eure Teilnahme. Startzeit des Events wird, aller Voraussicht nach, wieder 10:00 Uhr Ortszeit sein, was bei uns 19:00 Uhr bedeutet.

Wir halten euch natürlich über alles Weitere auf dem Laufenden. Habt ihr noch Anregungen und Gedanken zu den neuen Apple Produkte und zum kommenden Media Event im Einzelnen? Dann immer raus damit, wir sind gespannt!