Ganze 4 neue Werbespots hat Apple jetzt für das neue iPhone 5 veröffentlicht. Jeder der 30 Sekunden dauernden Filmchen behandelt ein anderes Features des neuen Smartphones aus Cupertino.

Im ersten Spot widmet sich Apple dem vermutlich offensichtlichen neuen Feature dieser iPhone Generation: dem 4 Zoll Display. Es wird gezeigt, dass die Displayform perfekt zur menschlichen Hand, hier speziell dem Daumen, passt. Unterstrichen wird das ganze letztendlich mit dem Verweise auf den gesunden Menschenverstand.

Der zweite Spot stellt die neue Panorama-Funktion der Kamera vor. Eine Gruppe maskierter Kinder wird, nebeneinander stehend, fotografiert und das so geschossene Bild schmückt am Schluss eine Wand im heimischen Wohnzimmer. Durch die Panorama-Funktion passen alle Kinder gleichzeitig aufs Bild und der knipsende Vater kommt bei seiner „Cheese“-Aufforderung an die Kinder fast aus der Puste, weil der Panorama-Shot so weit geht.

Im dritten Werbefilm wird auf die neuen Proportionen des iPhone 5 eingegangen. Die zentrale Frage, die gestellt wird, ist: wie kann etwas größer werden und gleichzeitig kleiner? Kleiner natürlich im Sinne von leichter. Die fehlende physikalische Logic wird hier als Feature verkauft, das dem Kunden verdeutlichen soll, wie schmal und leicht das iPhone 5 ist.

Der letzte Spot dreht sich um das menschliche Ohr. Selbstverständlich werden hier die neuen Earpods, welche mit jedem iPhone 5 ausgeliefert werden, vorgestellt. Herausgestellt wird, dass sich die Earpods in beinahe jedes Ohr, egal welcher Form, passen sollen.

Was haltet ihr von den neuen Werbespots?

(via)