Apple hatte mit Einführung des iPhone 4S mit der Tradition, im Frühsommer auf der WWDC das neue iPhone vorzustellen gebrochen. Das Unternehmen hatte sich damals dazu entschlossen, dem neuen Smartphone ein eigenes „Let’s talk iPhone“ Event zu widmen. Jetzt sieht es allerdings danach aus, als müssten wir uns bis zum neuen iPhone Event nicht bis zum Oktober gedulden.

Einem Analysten zufolge wird die 6. Generation des Apple Smartphones wieder auf einer Veranstaltung im Juni 2012 vorgestellt werden. Alle Zeichen deuten dabei auf die diesjährige WWDC die traditionell zu dieser zeit stattfindet.

Ins Rollen gebracht wurde die Story durch einen Bericht der Commercial Times. Dort wurde das Unternehmen Daiwa Securities zitiert, das behauptet, dass Apples neues iPhone genau wie das iPhone 3G, das iPhone 3GS und das iPhone 4 auf der Wordwide Developers‘ Conference vorgestellt werden wird. Des Weiteren gibt das Unternehmen an, dass das kommende Apple Smartphone auf eine „glass to glass“ Technologie bauen wird, welche von TPK Holding und Wintek bereitgestellt wird. Es handele sich dabei um eine neuartige Technik zur Verarbeitung der einzelnen Schichten eines Touch Panels. Apple arbeitet schon längere Zeit daran, das Zusammenspiel des Touch Sensors und der darüber liegenden Glasfläche zu verbessern.

Eine besonders große Überraschung stellt diese Neuigkeit allerdings nicht dar, hatte doch niemand ernsthaft damit gerechnet, dass Apple die Ankündigung neuer iPhone Modelle permanent in den Oktober verlagern würde. Man wird die speziellen iPod Events weiterhin in dieser Zeit abhalten. Vor der Markteinführung des iPhone 4S im letzten Jahr wurden vermehrt Stimmen laut, dass Apple 2010 das iPhone Event absichtliche etwas nach hinten verlagert hatte, um im Anschluss genug zeit zur Verfügung zu haben, das iPhone 5 zu perfektionieren. Dieses Vorhaben wurde aber in letzter Minute zu Gunsten des iPhone 4S wieder verworfen.

Die offizielle Ankündigung der diesjährigen WWDC steht zwar noch aus, doch es sind schon jetzt die planmäßigen Veranstaltungen im Moscone Center in San Francisco nach draußen gelangt. Im Moscone Center werden traditionell die großen Apple Events abgehalten. So auch in diesem Jahr. Wie dem Plan zu entnehmen ist, wurde das Moscone West für ein „Corporate Meeting“ in der Zeit vom 11. Juni bis 15. Juni reserviert. Diese Bezeichnung wird seit Jahren für Apple Events verwendet.

Die Location steht also, fehlt nur noch das dazu gehörende iPhone.

(via)